Grün auf Augenhöhe

Mini-Gewächshäuser zum Nachmachen

Was wächst denn da? Die halboffenen Glaskugeln wirken wie kleine urbane Gewächshäuschen und sind eine wunderbare Bereicherung für euer Zuhause. Ihr kauft euch einfach eine Glaskugel mit Ausschnitt, befüllt den Boden mit einer passenden Muttererde und setzt einen Steckling dort hinein. Am besten eignen sich Pflanzen, deren Bedarf an Wasser relativ niedrig ist, z.B. Sukkulenten.

Tolle Einrichtungsidee: Die Kugel einfach mit Gartenkräutern bepflanzen und z.B. über einen Küchenblock hängen. Wir lieben dieses Accessoire!

 

Pflanze-im-Glas

 

Übrigens: auch ein toller Tipp zum Valentins- oder MuttertagHier kommen rot- oder rosablühende Pflanzen sicher sehr gut an 🙂


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.